Kompaktstudium
Sustainable & Responsible Investments (SRI)
der EBS Executive School

Dauer
7 Tage plus schriftliche Prüfung

Dozenten
20 renommierte SRI-, Klima- und CSR-Spezialisten, z.B. von Allianz Global Investors, Blackrock, DWS, FERI, ISS-climate und MSCI

Zertifikat
SRI-Advisor (EBS)

Besonderheit
6 Module für spezielle Zielgruppen, z.B. für Versicherungen, Private Equity-Gesellschaften und Stiftungen

nächster Start
23. September 2019 (3. Jahrgang)

Akademischer Leiter
Dr. Thomas Schulz, BNU

Kooperationen
Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG), Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten (VfU)

Download
Broschüre

Anmeldung
EBS Finanzakademie (EBS Executive School)

Weiterlesen

Das Thema Sustainable & Responsible Investments (SRI) bzw. Nachhaltiges Investieren stellt einen der stärksten und langfristigsten Trends in der Finanzbranche dar, es hat sich bei institutionellen Investoren zunehmend etabliert, und bei Privatanlegern stößt es immer stärker auf Interesse. Das Kompaktstudium Sustainable & Responsible Investments (SRI) an der EBS Executive School greift diesen Trend auf und vermittelt den TeilnehmerInnen einen strukturierten Überblick und vertiefende Einblicke in das zukunftsorientierte und ökonomisch sowie gesellschaftlich außerordentlich relevante Feld der nachhaltigen Investments.

Das postgraduale Universitätsprogramm der EBS Executive School richtet sich an institutionelle Investoren, Vermögensverwalter, Finanzberater und ESG-Dienstleister, aber auch an Treasurer und IR-Verantwortliche in Konzernen. Die Inhalte werden vermittelt von 20 hervorragenden SRI-, Klima- und CSR-Spezialisten, z. B. von Allianz Global Investors, Bank für Kirche und Caritas, Blackrock, BNP Paribas, BVI, Deka Investment, DWS, FERI, ISS-climate, ISS-oekom, MSCI und SAP.

Einen besonderen Fokus legt das Programm auf den globalen gesellschaftlich-politischen Kontext, auf das ökonomische Konzept nachhaltiger Investments, auf die Besonderheiten bestimmter Asset-Klassen und Investoren-Kategorien, auf ESG-Investment-Strategien und auf die Bestimmung von ESG-Wertbeiträgen für Unternehmen und für Portfolios.

An einem Tag des Programms werden sechs Module für spezielle Zielgruppen angeboten, aus denen drei ausgewählt werden können, diese sind für Pensionskassen, Versicherungen, Unternehmen, Private Equity-Gesellschaften, Stiftungen und für Kirchen.

Das berufsbegleitende Kompaktstudium hat einen Umfang von 7 Tagen plus schriftliche Prüfung. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein Universitätszertifikat mit dem Titel „SRI-Advisor (EBS)“.  Das Kompaktstudium Sustainable & Responsible Investments (SRI) ist auf das EBS Master-Programm Wealth Management anrechenbar. 

Der 3. Jahrgang des Programms startet am 23.09.2019.

Die EBS Executive School veranstaltet das SRI-Programm mit Unterstützung des Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG) und des Verein für Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in Finanzinstituten (VfU). Durch diese Kooperationen erhalten alle Teilnehmer aus FNG/VfU Mitgliedsunternehmen einen Rabattpreis von EUR 3.995 (statt EUR 4.400). Weitere Rabatte sind vorgesehen, wenn Unternehmen mehrere Mitarbeiter entsenden.